Posts Tagged ‘Nettelbeckplatz’

Verdrängung beginnt hier: “The Green View”, Gerichtstr. 37

Mittwoch, Dezember 21st, 2016

greenview-01

Dieses Beispiel der baulichen Veränderung bei uns im Kiez ist zwar bereits errichtet, jedoch dadurch nicht weniger interessant. Hier wurden ausschließlich Eigentumswohnungen in der oberen Preisklasse von der Grundstücksgesellschaft mbH gebaut.

Interessanterweise werden für die teuren Eigentumswohnungen mit kulturellen Nachbarschaftsprojekten beworben, z.B. mit dem silent green Kulturquartier, dem Kulturquartier Gerichtstraße 23 und dem urban gardening Projekt himmelbeet. Hier kommt zusammen, was vom Berliner Senat schon immer gewünscht wurde: der Zuzug einer zahlungskräftigen Klientel in die Innenstadt sowie die Stärkung des „Kulturstandortes Berlin“. Die Botschaft ist klar: wer sich Hochkultur oder die “Hipster-und-Yuppie”-Spielarten davon nicht leisten kann oder mag, wird Stück für Stück verdrängt.

Der Bund, Senat und die Bezirke sind maßgeblich daran beteiligt, mit Programmen der „Kulturförderung“ diese Prozesse zu unterstützen, während die bestehende Strukturen der Nachbarschaften durch Mietsteigerungen, Zwangsräumungen und letztlich Verdrängung bedroht sind. Makabererweise sind viele jetzt zuziehende Künstler*innen zukünftig selbst von Verdrängung betroffen. Gut, wer sich jetzt als Mieter*in schon eine Eigentumswohnung überhaupt leisten kann. „Der Wedding kommt“, wusste schon der Tagesspiegel- für die allermeisten von uns wird es nichts gutes heißen.

Diese Neubauten sind Teil eines ständig verschärfenden Aufwertungsprozesses im Wedding und ganz Berlin. Falls ihr selbst solche Projekte in eurem Kiez gesehen habt, schreibt uns und/ oder kommentiert die Beiträge. Organisieren wir uns gemeinsam gegen den Ausverkauf der Stadt und unserer Kieze. Weitere Folgen werden wöchentlich hier veröffentlicht:

haendewegvomwedding.blogsport.eu
facebook.com/organize.hwvw

Infos zum Bau: “The Green View”, Gerichtstr. 37 – 13347 Berlin, Grundstücksgesellschaft mbH, http://thegreenview.de/

Graffitijam – All Colors Are Beautiful

Samstag, April 25th, 2015

gjam2404-1

Am Freitag fand auf dem Nettelbeckplatz im Wedding eine Kundgebung zur Mobilisierung für die antikapitalistische Demonstration „Organize!“ am 30.04 statt..

Als Auftakt einer Aktionswoche (24-30.04) haben sich etwa 100 Menschen – zumindest zeitweise – öffentlichen Raum zurückerobert. Neben erfahrenen Sprayer_innen haben sich auch viele Anwohner_innen und Passant_innen beteiligt und konnten für weitere Aktionen gewonnen werden.

Auf bereitgestellten Wänden und Schildern wurden künstlerische sowie politische Statements in Form von Graffiti abgegeben. Untermalt von Livemusik der Beathoavens, Rap von Mohammad und Ken sowie Redebeiträgen der Organisator_innen wurden die neoliberale Stadtumstrukturierung sowie soziale Kämpfe thematisiert.

(mehr …)

Kundgebung / Hip Hop Open Air | 28.09.2013 | 17 Uhr Nettelbeckplatz / S-Bhf. Wedding

Samstag, September 14th, 2013

Flyer 28.09.2013 KleinKundgebung / Hip Hop Open Air gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung Samstag, 28.09.2013 | 17 Uhr Nettelbeckplatz / S-Bhf. Wedding

Mit: Hayat/Matondo, Kingza (Kingz of Kiez), PTK, Antinational Embassy

Steigende Mieten, rassistische Polizeikontrollen an Bahnhöfen und in den Straßen, Jobcenter-Stress, Zwangsräumungen- die Stadt ist voller Scheisse und wir wehren uns dagegen.

Kommt zusammen, vernetzt euch und lasst uns gemeinsam gegen die neoliberale Umstrukturierung der Stadt kämpfen! Der Tag beginnt um 14:00 in Kreuzberg mit einer kraftvollen Demonstration unter dem Titel “Keine Profite mit der Miete”. Im Anschluss findet im Wedding das Open Air statt- lasst uns den Tag genauso laut und kraftvoll beenden, wir er begonnen hat!
Wegbeschreibung: hier

Informationen zur Demonstration: www.keineprofitemitdermiete.org