Posts Tagged ‘Jobcenter’

Die Miete ist zu hoch! An die Nachbar*innen der Schwedenstraße 11a

Freitag, August 11th, 2017
Am Mittwoch Abend (09.08.17) gab es Nachbarschaftsbesuche in der Schwedenstraße 11a im Wedding65 . Es wurden Gespräche über Mietenwahnsinn und Zwangsräumungen in Berlin und insbesondere in der Schwedenstraße geführt. Dazu wurde dieser Fyler verteilt:
“Erinnert Ihr Euch an den 08.02.2017? An diesem Tag fand die brutale Zwangsräumung von P. statt. 
Trotz der solidarischen Blockade von Anwohner*innen sowie der Initiativen ‘Bündnis Zwangsräumung verhindern’ und ‘Hände weg vom Wedding’ stand P. schließlich nach massiver Polizeigewalt bei Minusgraden obdachlos auf der Straße.

(mehr …)

Mit Taser, Maschinenpistole und einer ordentlichen Portion Rassismus

Sonntag, Februar 19th, 2017

Wir haben ein Artikel im Lower Class Magazine veröffentlicht. Über Cops, Wedding und die Frage wessen Sicherheit hier eigentlich ausgebaut wird – Lest selbst, teilt und kommentiert!

Mit Taser, Maschinenpistole und einer ordentlichen Portion Rassismus

 

Veranstaltung: Zwangsräumungen und die Krise des Hilfesystems

Samstag, Januar 16th, 2016

zrstud

Auf dem angespannten Berliner Wohnungsmarkt sind Zwangsräumungen längst selbstverständlich eingesetztes Mittel zur Steigerung der Profite von Vermieter*innen geworden. Im Gegensatz zu anderen Ländern wie Spanien gibt es in Deutschland ein sozialstaatliches Hilfesystem, an das sich räumungsbedrohte Mieter*innen wenden können. Was bietet das Berliner Hilfesystem Menschen, die kurz vor oder nach einer Zwangsräumung stehen, an? Wem hilft das Hilfesystem – wem nicht?

Die Politikwissenschaftlerin Laura Berner wird über die letztes Jahr erschienene Studie „Zwangsräumungen und die Krise des Hilfesystems“ (.pdf) berichten und Beispiele aus der Praxis des Hilfesystems in Wedding und Mitte geben. Im Anschluss wollen wir diskutieren, was eine linksradikale Antwort auf die „Krise des Hilfesystems“ in Berlin und anderswo sein kann.

Am Veranstaltungsort werden auch Menschen von der Erwerbsloseninitiative BASTA! anwesend sein um evtl. Fragen zum Job-Center als fleißigsten Akteur in Sachen Zwangsräumungen zu beantworten.

20.01. | 19 Uhr | Soldiner Str. 26 | Berlin-Wedding

Das Jobcenter herzlich begrüßen!

Mittwoch, Oktober 14th, 2015

defitinitivus-neuer-slogan-kopie

Das neue Jobcenter in der Müllerstraße ist still und heimlich in Betrieb gegangen. Das hindert uns jedoch nicht daran ihm nachträglich noch eine kleine Eröffnungsüberraschung zu bieten.

Kundgebung „BASTA statt Mitwirken“ am 15.10. um 10 Uhr Jobcenter Mitte (Leopoldplatz – Müllerstraße 147) Mehr Infos (PDF)

BASTA und Freund*innen wollen es herzlich begrüßen und zeigen, dass sie uns so schnell nicht mehr loswerden. Unsere Solidarität gegen ihre Bürokratie! Gemeinsam Beraten, Gegenseitig Begleiten, Zusammen Streiken!

BASTA! ist eine unabhängige Erwerbsloseninitiative und bietet regelmäßig Beratungen und Jobcenter-Begleitung an. Sie kämpfen mit euch zusammen für ein besseres Leben, konkret fängt das bereits beim Jobcenter-Alltag an.