1. April 2017 / 19 Uhr / Rap-Konzert / Böttgerstraße 8

Am Vorabend der antikapitalistischen Demonstration “Organize! Selbstorganisiert gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung” haben wir noch eine kleine Überraschung aus dem Hut gezaubert. Matondo (Rap), Controvers (Rap) und Taha (Rap) werden ein kleines Rap-Konzert schmeißen. Politische Text gegen die alltägliche Ausbeutung im Kapitalismus. Kostenlos und draußen. Den ganzen Tag schon gibt es das Sportfest vom Roten Stern am selben Ort. Kommt vorbei, zieht’s euch rein und vernetzt euch mit uns. Am nächsten Tag sehen wir uns dann auf den Straßen des Weddings.

Weitere Veranstaltungen findet ihr hier.